4. Öffentliche Gemeinderatssitzung

Die nächste öffentliche Sitzung des Gemeinderats findet am Dienstag, den 26. Mai 2020, um 19.00 Uhr in der Turn- und Festhalle, Jan-Ullrich-Straße 2, statt. Themen sind unter anderem

Tagesordnung zur 4. öffentlichen Gemeinderatssitzung am Dienstag, 26. Mai 2020

1. Frageviertelstunde

2. Anerkennung und Unterzeichnung des Sitzungsprotokolls der öffentlichen Gemeinderatssitzung vom 28.04.2020

3. Bekanntgabe Beschlüsse aus nichtöffentlicher Gemeinderatssitzung vom 28.04.2020

4. Aufstellung eines Gemeindeentwicklungskonzeptes zur Vorbereitung städtebaulicher Maßnahmen mit Förderantragstellung

5. Bau eines Außenforums für Schulunterricht im Schulinnenhof – Baubeschluss (Drs. 2020/16)

6. Festsetzung der Kosten für Notfallbetreuung im Rahmen der verlässlichen Grundschule (Drs. 2020/17) (Drs. 2020/17-1)

7. Ersatzneubau und Sanierung K4979 und Neubau Radweg in Richtung Freiburg-Waltershofen – Abgabe einer Stellungnahme im Rahmen der Anhörung der Träger öffentlicher Belange (Drs. 2020/18)

8. Ausstattung Hallenfoyer und Wohnräume im DG Halle mit einem Klimagerät – Auftragsvergabe (Drs. 2020/19)

9. Erstellen eines Energiekonzepts für das Neubaugebiet „Inneres Gratzfeld – Neuweg“ – Auftragsvergabe (Drs. 2020/20)

10. Aktuelle Entwicklungen und Informationen zur Corona-Epidemie – mündlicher Bericht

11. Bauanträge

12. Zuschussantrag des Musikvereins für die Leitung der Bläserklasse im Jahr 2020 (Drs. 2020/21)

13. Informationen der Verwaltung

14. Fragen und Anregungen

Bitte halten Sie vor, während und nach der Sitzung den Mindestabstand von 2 m gegenüber anderen Personen permanent ein. Das Tragen von geeignetem Mundschutz ist jedem selbst überlassen. Sollten Sie sich nicht wohl fühlen oder Krankheitssymptome haben, bleiben Sie bitte der Sitzung fern. Risikogruppen unterfallende Personen sollten sich ebenfalls gut überlegen, oder Sie zur Sitzung kommen. Unter diesen veränderten Rahmenbedingungen lade ich Sie herzlich zur anberaumten Gemeinderatssitzung in die Turn- und Festhalle ein.

Martin Rupp, Bürgermeister

zurück zur Übersicht